Autorennen

Search
Votes / Statistics
Rating 
7.7/10
Hits: 3,215
Downloads: 1,131
Votes: 3
Your vote:
My Atarimania
Bookmark and Share
Comments (0)

Screenshots - Autorennen

Autorennen atari screenshot
Autorennen atari screenshot
Autorennen atari screenshot
Autorennen atari screenshot
Autorennen atari screenshot
Autorennen atari screenshot

Information - Autorennen

GenreRacing - CarsYear1995
LanguageMachine LanguagePublisher[no publisher]
ControlsJoystickDistributor-
Players1, 2+, 1 vs. 2Developer[none]
ResolutionLow / HighLicensed from-
Programmer(s)

Aschwanden, Christoph

CountryGermany
Graphic Artist(s)

[unknown]

SoftwareGerman
Game design

Aschwanden, Christoph

Box / Instructions
Musician(s)

Sieber, Matthias

LicensePD / Freeware / Shareware
Sound FX

[unknown]

Serial
Cover Artist(s)ST TypeST, STe, TT / 0.5MB
MIDIYesVersion
Dumpdownload atari Autorennen Download / STNumber of Disks1 / Single Sided
Protection

Instructions - Autorennen

 ******************************************************************************
 * AUTORENNENN                                                          V 1.0 *
 *   PUBLIC DOMAIN 1995 BY CHRISTOPH ASCHWANDEN                               *
 *   EIN PROGRAMM VON CHRISTOPH ASCHWANDEN                                    *
 ******************************************************************************



 øøøPROGRAMMINFOøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøø

Dateien und Ordner:
  .im Ordner HAUPT: RENNCON.CBL, SPEEDCON.CBL, STREET1.CBL, STREET2.CBL,
      STREET3.CBL, STREET4.CBL, OBJECT.CBL, CARS.CBL, CARSMON.CBL
  .im Ordner INIT: AUTOTIT.CBL, STELLEIN.CBL, STELLTWO.CBL, STELLTRE.CBL
  .im Ordner STAND: TABELLE.CBL, SIEGEHR.CBL
  .AUTORENN.PRG
  .und diese Datei hier: AUTORENN.TXT

Programm starten:
    Das Programm läuft sowohl von Diskette als auch von der Harddisk aus.

Geschwindigkeit:
    AUTORENNEN läuft auf ALLEN Computern: ST/E, MEGA ST/E, TT, Medusa T40 ...
  Während des Spiels zeigt eine Box, bei der 'CPU' steht, ob der Rechner genug
  Power hat. Wenn diese rot ist, sollte man nicht unbedingt zu dritt spielen.

Auflösungen:
  AUTORENNEN läuft in 2 Auflösungen:
    .ST-Hoch: 640x400, 2 Farben (also Schwarz-Weiss)
    .ST-Niedrig: 320x200, 16 Farben
  Wenn Sie AUTORENNEN wirklich geniessen wollen, sollten Sie es in Farbe
  spielen.

Speicher:
    Das Spiel benötigt mindistens 520 Kilobyte RAM-Speicher. Wenn nötig As-
  sessories und Autoordnerprogramme entfernen.



 øøøZUM SPIELøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøø

  Nachdem Sie das Spiel gestartet hören Sie den tollen Titelsound von Matthias
  Sieber. Den können Sie auch unterbrechen, indem Sie irgendeine beliebige
  Taste drücken. Achtung: Sie müssen die MAUS AUSSTECKEN!
    Nun befinden Sie sich in der Hauptauswahl in der Sie bestimmen können ob
  Sie noch andere Computer via Midi dazuhängen wollen. Dazu klicken Sie MIDI,
  sonst SOLO.

    MIDI: Es ist möglich maximal 8 Computer zu vernetzen. Dazu verkabeln Sie
  jeden MIDI-IN-Anschluss eines Computers mit MIDI-OUT eines anderen. Schliess-
  lich bilden alle Rechner so einen Ring. Wer Master sein will klickt.
    Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte sich MIDI automatisch ini-
  tialisieren. Falls Fehlermeldungen kommen, überprüfen Sie noch alle Kabel-
  verbindingen (Midi IN zu Midi OUT!).

    Bei 'SOLO' oder nach der MIDI-Initialisation kommen Sie zum Einstellungs-
  fenster:
    .Auto-WM: Alle 8 Rennen auf einmal machen, mit Punktewertung.
     Autorennen: Einzelne Rennen fahren.
    .anzahl Runden bestimmen.
    .erste Startposition bestimmen: A zufall, B selber
    .nächsten Startpositionen: A zufall, B selber, C schnellste letztes Ren-
     nen vorne, D schnellste letztes Rennen hinten
    .Getriebe: Automatik, Gangschaltung oder selber wählen
    .Geschwindigkeit: A alle selbe Beschleunigung, B die vorderen im Rennen
     haben langsamere Beschleunigung.
    .Anzahl Boosts: 2, 4, 6 oder 8

    Jetzt haben alle, die mitmachen wollen, haben die Möglichkeit sich einzu-
  linken. Pro Computer sind 3 Spieler möglich: Joystick 0, Joystick 1 und die
  Tastatur sind dabei die Eingabeeinheiten. Wer nicht innerhalb zehn Sekunden
  klickt, ist nicht dabei.
    Bei der Tastatur representieren folgende Tasten den Joystick:
      .Alternate: Knopf
      .Pfeil links + Pfeil rechts: Joystick links und rechts
      .Control: Joystick nach vorne
      .Shift links: Joystick nach hinten

   Zuerst geben Sie nun den Namen ein: nach links und rechts bewegen wechselt
   das Zeichen, klicken setzt es. 'Pfeil rechts' ist das 'Backspace-Zeichen'.
     Weitere Einstellungen sind, wenn noch nicht bestimmt: Getriebe, Strecke
   und die Startposition: Die Zahl, bei der Sie klicken, ergibt ihren Start-
   ort.

     Nun sind Sie im Rennen. Die Ampeln zeigen zuerst schwarz, dann rot und
   schliesslich grün für Start. Wer zuerst alle Runden absolviert hat, ist
   Sieger. Mit 'P' für Pause können Sie ein Rennen unterbrechen.
     Joystick vorwärts=Beschleunigen
     Joystick nach hinten=Bremsen
   Der 6. Gang ist der Boostgang, wenn kein Boost aktiv ist, wirkt er wie der
   Leergang. Den Boost können Sie durch den Versuch raufzuschalten im 6. Gang
   aktivieren. Bei Automatik müssen Sie lediglich den Knopf drücken.
     Gang raufschalten=Joystick nach vorne + Knopf drücken
     Gang runterschalten=Joystick nach hinten + Knopf drücken

   Nach einem Rennen erfolgt immer eine Auswertung und Siegerehrung.

 

 øøøSCHLUSSINFOøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøø

    AUTORENNEN wurde in Assembler geschrieben und umfasst mehr als 18000 Zeilen
  oder 250 Seiten.

    Falls Sie das Programm gut finden und wollen, dass ich es weiterentwickle
  oder verbessere, dann lassen Sie mich das doch wissen. Leider war ich nämlich
  am Ende des Programms nicht mehr sehr interessiert noch viel daran zu arbei-
  ten.

    Für Fragen, Unklarheiten, Kritiken, Ratschlägen, Spenden, Angebote oder 
  sonstige Bemerkungen steht Ihnen folgende Adresse zur Verfügung: 

    CHRISTOPH ASCHWANDEN
    BUCHHALDENSTR. 16
    CH-8610 USTER

    email: caschwan@stud.ee.ethz.ch

  PS: Spenden werden nur sehr selten abgegelehnt.



 øøøDATEIENDEøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøøø

About Us - Contact - Credits - Powered with Webdev - © Atarimania 2003-2019